GALERIE VESELÝ VÝLET IN TEMNÝ DÙL

Die Galerie befindet sich in einem Anbau des Veselý Výlet in Temný Dùl. Die einstige Kegelbahn schloss schon im 19. Jahrhundert an einen Gasthof an, später fristete sie ein tristes Dasein als Holz- und Kohlenschuppen. Nach den Entwürfen der Architekten Jiøí Hùrka und Miloslav Klimeš gelang es uns, den baufälligen Teil des Gebäudes zu reparieren und in eine Galerie mit 70m2 Ausstellungsfläche zu verwandeln. Der Eröffnung der ersten komplexen Ausstellung waren am 3. November 1993 hunderte Freunde des Veselý Výlet zugegen - die Gemälde, Zeichnungen und Grafiken stammten von den schaffenden Künstlern Milan und Zdena Chaber, Milan Hencl, Kvìta Krhánková, Zdenìk Petira, Stanislav Špelda, Alena Táslerová, Mirek Malý - Josef Rakoncaj, Miroslav Šmíd, Ctibor Košál steuerten die Gebirgsfotografien und Radko Tásler seine Fotografien aus den Höhlen auf Neuseeland bei - Jiøí Havel, Karel Hník und Jiøí Bruník ihre Riesengebirgsmotive. Pavel Klimeš stellte in einer größeren Kollektion Kopien zeitgenössischer Fotografien aus dem Riesengebirge vor. Die meisten dieser Autoren stellen ihre verkäuflichen Kunstwerke bis heute hier aus. Ein paar ausgewählte Werke von Autorenausstellungen in der Galerie des Veselý Výlet in Pec pod Snìžkou behalten wir immer hier. Außer den genannten Autoren stellen wir aber auch die Farblithografien von Aleš Lamr, Bilder von Vendula Henclová, Lenka Paulù, Vlasta Tvrdá und anderer mehr aus. Aber auch eine ganze Reihe thematischer Ausstellungen über die Aktivitäten des Veselý výlet, renovierte Kulturdenkmale und die Waldburg Aichelburg fand hier statt.
Die Galerie ist zu den Öffnungszeiten des Informationszentrums geöffnet, also täglich von 8.30 bis 18 Uhr, mit Ausnahme der Frühjahrszwischensaison von Ostern bis Anfang Mai und im Herbst von Allerheiligen bis Mitte Dezember. Eventuelle Betriebseinschränkungen veröffentlichen wir in den News.

Nach oben