NEWS

Fotografisher Wettbewerb



Aktuelle Ausstellung



Aktuelle Ausstellung



Aktuelle Ausstellung



Aktuelle Ausstellung



Aktuelle Ausstellung



Das Bergwerk Kovárna ist im Sommer 2010 geschlossen.

Eine neue Besichtigungsrunde in die Tiefe von fast 50 Meter ist in Vorbereitung.

Ein neues Buch aus dem Verlag Veselý výlet


Pavel Klimeš
Riesengebirgslandschaft im Wandel eines Jahrhunderts


Dieser erzählerische Bildband erschien am 1. September 2007, er beinhaltet beachtliche 274 Fotografien, 132 davon sind historische Aufnahmen, zu denen der Fotograf Ctibor Košťál jeweils von der gleichen Stelle vergleichende Gegenwartsfotografien geschossen hat. Der Begleittext stellt in tschechischer und deutscher Sprache in zehn Kapiteln die Grundelemente der Riesengebirgslandschaft vor. Hauptaugenmerk widmet der Autor dabei den Wandlungen in der Kulturlandschaft und dies oft in kritischer, jedoch immer äußerst konkreter Form - siehe Textauszüge.

Die 304-seitige Publikation im Format 280 x 240 mm ist in beiden Informationszentren des Veselý výlet, in den Informationszentren der KRNAP-Verwaltung, in den Buchhandlungen Kazelsberger in Trutnov und Gendorf in Vrchlabí, sowie an einigen weiteren Stellen erhältlich. Der Empfehlungspreis liegt bei 595 CZK. In der Tschechischen Republik schickt Ihnen das Informationszentrum Veselý výlet dieses Buch auch per Nachname zu, in diesem Fall wird zuzüglich Porto in Höhe von 100 CZK berechnet.

Einsicht


Touristisches Spiel - Unterwegs in Rübezahls Reich

Für nur 30 tsch. Kronen erhält man im Informationszentrum des Veselý Výlet Rübezahls "Geleitbrief", so etwas wie einen Reisepass, samt Katalog mit interessanten Orten und Dienstleistungen und einer Karte des östlichen Riesengebirges. Kinder bekommen natürlich ihren eigenen Geleitbrief. Wenn man dann an verschiedenen Orten diverse Stempel sammelt und die notwendige Punktzahl erreicht hat, erhält man als Bonus ein kleines Geschenk (T-Shirt, Kaffeepott, DVD usw.). Den Geleitbrief kann man auch nach Spielende als nettes Andenken an lustige Ausflüge im Riesengebirge behalten.